logipedia.de
Abkürzungen, Definitionen und Erläuterungen der wichtigsten Begriffe aus Materialfluss und Logistik

Umreifen

erstellt von Admin am 10.04.2011, 14:00 Uhr - zuletzt bearbeitet von Admin am 10.04.2011, 14:00 Uhr
Umreifen (engl. Strapping) ist ein Verfahren zum Sichern von Ladeeinheiten mit Umreifungsbändern aus Kunststoff oder Metall. Die Zugkraft im Umreifungsband wirkt als Druckkraft auf die Packstücke, um ein Auseinanderfallen der Ladeeinheit zu verhindern.

Prof. Dr. Michael ten Hompel, Dr. Volker Heidenblut
Mitwirkende: Michael ten Hompel, Volker Heidenblut