logipedia.de
Abkürzungen, Definitionen und Erläuterungen der wichtigsten Begriffe aus Materialfluss und Logistik

Supply Chain Management

erstellt von Admin am 10.04.2011, 14:00 Uhr - zuletzt bearbeitet von Admin am 10.04.2011, 14:00 Uhr
Supply Chain Management (abgek. SCM) ist das Management aller logistischen Vorgänge und Funktionen innerhalb einer Versorgungskette (Supply Chain) vom Lieferanten bis zum Verbraucher mit dem Ziel, den Kundennutzen effizient zu steigern und die Kommunikation emergent zu gestalten.
SCM wird insbesondere im Handel vielfach auch als Teil des Efficient Consumer Response gesehen. Durch prozesskettenübergreifende Kommunikation und gemeinsame Planungsprozesse (Collaborative Planning, Forecasting and Replenishment, CPFR) wird das Ziel verfolgt, die Bestände entlang der Supply Chain zu reduzieren, Überreaktionen wie den Bullwhip-Effekt (Peitscheneffekt) zu vermeiden und zugleich den Service für den Endkunden zu verbessern. Wichtiges Rahmenwerk zur Prozesskettenmodellierung ist das SCOR-Modell (Supply Chain Operations Reference Schema). Siehe auch http://www.supply-chain.org.

Prof. Dr. Michael ten Hompel, Dr. Volker Heidenblut
Mitwirkende: Michael ten Hompel, Volker Heidenblut