logipedia.de
Abkürzungen, Definitionen und Erläuterungen der wichtigsten Begriffe aus Materialfluss und Logistik

Schedulingverfahren

erstellt von Admin am 10.04.2011, 14:00 Uhr - zuletzt bearbeitet von Admin am 10.04.2011, 14:00 Uhr
Schedulingverfahren (Scheduling ist engl. für Zeitablaufplanung) 1. bezeichnet allgemein die Zuordnung von Ressourcen zu Aufträgen und die zeitliche Ordnung der Auftragsbearbeitung. Der Batch-Berechnung unterliegt typischerweise Weise ein Scheduling(-Verfahren). Nach erfolgreicher Berechnung (Scheduling) steht ein Schedule (Plan, Zeitplan) zur Verfügung. — 2. ist ein Begriff aus der EDV und bezeichnet ein Verfahren zur Zuteilung von Prozessen zu einer zentralen, verarbeitenden Instanz (CPU).

Prof. Dr. Michael ten Hompel, Dr. Volker Heidenblut
Mitwirkende: Michael ten Hompel, Volker Heidenblut