logipedia.de
Abkürzungen, Definitionen und Erläuterungen der wichtigsten Begriffe aus Materialfluss und Logistik

Mobiler Datenspeicher

erstellt von Admin am 10.04.2011, 14:00 Uhr - zuletzt bearbeitet von Admin am 10.04.2011, 14:00 Uhr
Mobiler Datenspeicher (abgek. MDS; engl. Mobile data memory) ist ein Gattungsbegriff für elektronische Speicher (häufig EEPROM), die als aktive MDS mit einer Batterie ausgestattet oder als passive MDS durch das Lesegerät mit Energie versorgt werden. MDS werden nach ihren Datenübertragungsmedien unterschieden (z. B. Kontakt, Licht, Hochfrequenz etc.). RFID-Tag (Tag) ist ein Synonym für Hochfrequenz-MDS.

Prof. Dr. Michael ten Hompel, Dr. Volker Heidenblut
Mitwirkende: Michael ten Hompel, Volker Heidenblut