logipedia.de
Abkürzungen, Definitionen und Erläuterungen der wichtigsten Begriffe aus Materialfluss und Logistik

Hochregallager-Raumnutzungsgrad

erstellt von Admin am 10.04.2011, 14:00 Uhr - zuletzt bearbeitet von Admin am 10.04.2011, 14:00 Uhr
Hochregallager-Raumnutzungsgrad (engl. Utilization of high-bay warehouse space) ist der Quotient aus Summe Volumen der Lagereinheiten (bei 100 % Füllgrad) und Raumvolumen (Bauvolumen) des Lagers einschließlich fördertechnisch bedingter Vorzone.
Beispiel: Bei einem Hochregallager mit 6.000 Poolpalettenplätzen (Europoolpalette), vier Gassen, zwei Meter hohen Fächern und zehn Ebenen ergeben sich z. B. folgende Raumanteile:
  • Volumen der Lagereinheiten: 34 %
  • Freiraum innerhalb der Regale: 13 %
  • Volumen Regalgänge: 36 %
  • Volumen Quergang: 10 %
  • oberes und unteres Freimaß der Regale: 7 %
Der Raumnutzungsgrad des Lagers beträgt somit 0,34.

Prof. Dr. Michael ten Hompel, Dr. Volker Heidenblut
Mitwirkende: Michael ten Hompel, Volker Heidenblut