logipedia.de
Abkürzungen, Definitionen und Erläuterungen der wichtigsten Begriffe aus Materialfluss und Logistik

Fahrerloses Transportfahrzeug

erstellt von Admin am 10.04.2011, 14:00 Uhr - zuletzt bearbeitet von Admin am 10.04.2011, 14:00 Uhr
Fahrerloses Transportfahrzeug (abgek. FTF; engl. Automated guided vehicle, abgek. AGV) ist ein batteriebetriebenes, auf einem vorgegebenen Fahrkurs leitliniengeführtes oder über Navigationssysteme (Laser, Funk, GPS (Global Positioning System)) frei verfahrbares automatisches Flurförderzeug. FTF transportieren Ladeeinheiten zwischen einzelnen Stationen (Bahnhöfen) im Lager oder in der Fertigung. Sie fahren mit Schrittgeschwindigkeit; die Führung erfolgt über Leitdraht (induktiv), Leitband (magnetisch), Leitlinien (optisch) oder per RFID-Tags (Radio Frequency Identification) im Boden. Die Lastaufnahme erfolgt per Hubeinrichtung (Hubgabel, Hubtisch) oder ohne Hub über angedockte Rollenbahnen (Rollenförderer), Tragkettenförderer usw.
Durch Einsatz von vielen einfachen FTF, die zudem dezentral organisiert sind und autonom agieren, kommt man zu einer möglichen Realisierung von Zellularen Transportsystemen.

Prof. Dr. Michael ten Hompel, Dr. Volker Heidenblut
Mitwirkende: Michael ten Hompel, Volker Heidenblut