logipedia.de
Abkürzungen, Definitionen und Erläuterungen der wichtigsten Begriffe aus Materialfluss und Logistik

Charge-coupled Device

erstellt von Admin am 10.04.2011, 14:00 Uhr - zuletzt bearbeitet von Admin am 10.04.2011, 14:00 Uhr
Charge-coupled Device (abgek. CCD) ist eine weitverbreitete Sensortechnologie zur Aufnahme von Bildern. Ein CCD-Sensor besteht aus zeilen- oder matrixförmig angeordneten Halbleiterdetektoren. Der einzelne Bildpunkt wird als Pixel bezeichnet. Vgl. Bildanalyse.

Prof. Dr. Michael ten Hompel, Dr. Volker Heidenblut
Mitwirkende: Michael ten Hompel, Volker Heidenblut